Wie erhalte ich ein Anrainerverzeichnis?

Die Abfrage des Anrainerverzeichnisses steht nur PremiumkundInnen zur Verfügung. Um eine Übersicht der Anrainer zu bekommen, ist zuerst die Übersicht der jeweiligen Grundstücksnummern notwendig.

Schritt 1: Katastral- und Grundstücksnummer der Anrainer erheben

Um einen Auszug aus dem Grundstückverzeichnis zu erhalten werden die Katastralgemeindenummer sowie die Grundstücksnummer der umliegenden Grundstücke benötigt. 

Mittels der Digitalen Katastralmappe (DKM) können die Informationen der umliegenden Grundstücke erhoben werden. Im Normalfall reicht hier ein Ausschnitt (also die Breite der realen Fläche) von 250m aus.

Die Kosten (netto) für die Digitale Katastralmappe sind nach dem Gerichtsgebührengesetz wie folgt:

  1. Bis zu 500m - 3,53 € + 0,40 € Service-Aufschlag
  2. Bis zu 1000m - 12,12 € + 0,40 € Service-Aufschlag
  3. Bis zu 2000m - 46,00 € + 0,40 € Service-Aufschlag

Schritt 2: Aus dem Grundstückverzeichnis abfragen

Unter der Abfragemöglichkeit Grundstücksverzeichnis können alle Grundstücksnummern eingegeben werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Grundstücksnummern mit Beistrich getrennt werden müssen. Damit auch die Eigentümer angezeigt werden, wählen Sie Eigentümer aus.

Die Kosten (netto) für die Abfrage aus dem Grundstücksverzeichnis sind nach dem Gerichtsgebührengesetz wie folgt:

  • 1 bis 10 Grundstücke 3,53 € + 0,40 € Service-Aufschlag
  • 11 bis 100 Grundstücke 12,20 € + 0,40 € Service-Aufschlag

Beispiel Anrainerverzeichnis.